Tipps Allgemein

Teilen Sie Ihrem Versicherungsbetreuer unverzüglich folgende Änderungen mit:

– Wohnortwechsel
– Zubau
– Umbau
– Zuwachs in der Familie
– ein Kind beginnt zu arbeiten
– ein Kind bekommt einen eigenen Hauptwohnsitz
– ein Kind erreicht das 25. Lebensjahr
– Anschaffung eines Hundes

Tipps im Schadensfall

– Setzen sie zuerst alle Maßnahmen, um einen größeren Schaden zu verhindern
(rufen sie z.B. den Installateur oder die Feuerwehr)
– melden sie sich bei einem Schadensfall unverzüglich bei ihrem Versicherungsberater
– machen sie Fotos von den beschädigten Sachen
– bewahren sie die beschädigten Teile bis zur endgültigen Erledigung des Schadens auf

Verhalten bei einem KFZ-Unfall

– machen Sie Fotos von der Unfallstelle
– Füllen Sie den internationalen Unfallbericht aus
– Tauschen Sie folgende Daten mit dem Unfallgegner aus:
– Name
– Adresse
– Telefonnummer
– KFZ-Kennzeichen
– Versicherungsanstalt und Polizzennummer (siehe grüne Versicherungskarte)
– im Zweifelsfall rufen sie die Polizei (bei Personenschäden oder bei einem strittigen Unfall)
– melden Sie den Unfall Ihrem Versicherungsberater und geben Sie ihm den ausgefüllten Unfallbericht

Tipps bei Versicherungsabschluss

– versichern ist eine Vertrauenssache
– informieren Sie sich über ihren zukünftigen Berater, ob er auch der richtige für Sie ist
– holen Sie sich mehrere Angebote ein – wenn Sie von einem Makler betreut werden, dann wird er das für Sie tun
– lesen Sie sich den Vertrag genau durch
– geben sie alle Daten wahrheitsgetreu an
– verlangen sie eine Antragskopie
– wenn sie die Versicherung wechseln, könnten Sie einen Dauerrabatt nachbezahlen müssen. Vereinbaren Sie mit Ihrem Berater, dass diese Nachzahlung der neue Versicherer übernehmen soll.

Spezialisierung rund ums KFZ

Leasing, Vergleich von Deckungen und Versicherungsprämien, Anmeldung, Abmeldung und qualifizierte Schadensabwicklung

Reduzierung des Selbstbehaltes bei Kaskoschäden

Bei Kaskoschäden bieten wir bei der Reparatur in unserer Partnerfirma KFZ-Zehentmayr (www.kfz-zehentmayr.at) eine erhebliche Reduzierung des Selbstbehaltes an.

Jahresbeitrag für die Servicevereinbarung

€ 29,– für Privatkunden
€ 150,– für Firmenkunden

Haftung nach dem Maklergesetz

Die FairWay übernimmt die Haftung für die Versicherungsberatung. Nur unabhängige Versicherungsmakler haften für eventuelle Fehler bei der Beratung und der daraus resultierenden Kosten zu Gänze. Als Absicherung für diese Haftung gibt es eine gesetzlich vorgeschriebene Pflichthaftpflichtversicherung für Makler in der Höhe von derzeit € 1,500.000,-.